Über mich

Beratung – Coaching – Seminare – Workshops moderieren

Reto Tremp

Menschen und Organisationen zu begleiten empfinde ich als erfüllende und inspirierende Tätig­keit. Dabei fokussiere ich auf Entwicklungs­prozesse und lege grössten Wert auf Transparenz sowie Wertschätzung. In meiner Arbeits­weise stütze ich mich auf arbeits- und organisations­psychologische Konzepte und setze bewährte Instrumente ein. Meine Haltung und mein Denken sind durch meine systemische Aus­bildung geprägt. Hierbei ist es mir wichtig, meine fachliche Expertise kontinuierlich weiter zu ent­wickeln sowie meine eigene Haltung immer wieder zu hinter­fragen. Mir ist es ein grosses Anliegen, bei Menschen wie Organisationen Lern­prozess aus­zulösen.


Aus- und Weiterbildungen

  • Fachhochschul-Studium in Arbeits- und Organisationspsychologie Institut für angewandte Psychologie IAP (heute ZHAW) in Zürich www.zhaw.ch
  • Lehrgang Empathisches Coaching (gewaltfreie Kommunikation) Metapuls in Rüti/ZH www.metapuls.ch
  • Weiterbildung in systemischer Organisationsentwicklung Management Center Vorarlberg MCV in Dornbirn www.mcv.at
  • Ausbildung in systemischer Paar- und Familientherapie Eurosysteam in Zürich www.eurosysteam.de
  • Psychodrama-Weiterbildung Solveras www.solveras.ch
  • 3-jährige Berufs-Bühnentanz-Ausbildung ch-tanztheater in Zürich


berufliche Stationen

  • Arbeit als selbständiger Berater, Trainer und Coach seit 2010
  • langjährige Anstellung in einem internationalen Konzern als Senior-Berater, Trainer und Coach von 1998 bis 2022
  • 10 Jahren Dozent an der ZHAW in Wädenswil für Personalführung von 2006 bis 2016
  • Assistent beim Vorgesetzten-Seminar am Institut für angewandte Psychologie in Zürich von 1996 bis 1998
  • Agenturleiter bei Manpower (Führung von 4 Mitarbeitenden) 1993 bis 1994
  • Personalvermittler bei Manpower in Zürich 1991 bis 1993
  • Tänzer (modernes Ballett) als Solist und Gruppentänzer einer Tanz-Companie mit Tourneen im In- und Ausland 1986 bis 1991





Mitgliedschaft

einige Bücher, die mich angeregt haben

  • Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners; Heinz von Förster
  • Kelch und Schwert; Riane Eisler
  • Reinventing Organizations; Frederic Laloux
  • Wieviel Arbeit braucht der Mensch; Marie Jahoda
  • Descartes Irrtum; Antonio R. Damasio
  • Trotzdem Ja zum Leben sagen; Viktor Frankl
  • Sprache und Sein; Kübra Gümüsay
  • Das Dschungelbuch der Führung; Ruth Seliger
  • Collaborative Leadership; Katrin Glatzel / Tania Lieckweg
  • Führen in die postagile Zukunft; Svenja Hofert