Portfolio

Coaching / Standortbestimmung

 

 

Mein Verständnis von Coaching

Coaching kann bedeuten auch das «Undenkbare» zu denken und sich somit andere Lösungsmöglichkeiten, Strategien und Verhaltensweisen zu erschliessen. Mein Anliegen in Coachings von Menschen ist, ihnen in anspruchsvollen Momenten zur Seite zu stehen, Sparringspartner zu sein und sie zu unterstützen, wieder mehr Lebendigkeit, Klarheit, Sicherheit und Souveränität zu erlangen und so die eigenen Handlungsoptionen zu erweitern.

Meine Erfahrung

  • Coaching von Führungskräften
    • bei Übernahme einer Führungsfunktion
    • bei der Auseinandersetzung wie neue Aufgaben mit Mitarbeitenden und der Organisation gestaltet werden wollen
    • zur Reflexion der eigenen Rolle und Positionierung in der Organisation
  • Coaching von Abteilungsleitern / Management
    • zu persönlichen Themen
    • zu Fragen von Mitarbeitenden und der Organisation
    • als Sparringspartner für strategische Themen
  • Coaching von (Management-) Teams oder Gruppen über einen längeren Zeitraum
    • zum Thema Zusammenarbeit
    • zur Klärung von Rollen, Zielen, Konflikten
  • Coaching von Mitarbeitenden/Führungskräften
    • zum Umgang mit Arbeitsüberlast, Arbeitsorganisation, Auftrittskompetenz, Rollenklarheit, Durchsetzungsvermögen, Selbstsicherheit
  • Erfahrung im online-Coaching von Einzelpersonen und Teams

Mein Verständnis von Standortbestimmungen

Ein Leben gestalten bedeutet eine Vielzahl von Weggabelungen anzutreffen und sich mehr oder weniger bewusst für einen Weg entscheiden. Aus dem Hier und Jetzt wird die Vergangenheit betrachtet und überprüft, was in der Zukunft möglich sein könnte. Eine Standortbestimmung bedeutet eine Auseinandersetzung mit der eigenen Biografie und ein Entwerfen des nächsten Kapitels. Einen Menschen während einer kurzen Wegstrecke in seinem Leben begleiten zu dürfen, ist für mich eine der dankbarsten Aufgaben.

Meine Erfahrung

  • Standortbestimmungen mit Mitarbeitenden und Führungskräften
    • in der Mitte des Arbeitslebens stehen und sich damit auseinandersetzen, was noch erreicht werden will
    • und Auseinandersetzung mit Themen der Sinnhaftigkeit und Entwicklung von Perspektiven
    • um mehr Klarheit bzgl. der persönlichen Kompetenzen und Neigungen zu erlangen sowie Fragen zu beruflichen Weiterbildungsmöglichkeiten zu entwickeln
  • Klärungen, ob eine Führungsfunktion übernommen oder eine nächst höhere Funktionsstufe übernommen werden will
  • Klärungen bzgl. einer möglichen Selbständigkeit oder Übernahme einer Geschäftsleitungsfunktion

Vorgehensweise

  • in einem ersten Gespräch kläre ich die Beweggründe, aktuelle Situation, Ziele des Coachings / der Standortbestimmung sowie die gegenseitigen Erwartungen
  • bei einer Zusage erstelle ich auf der Basis dieses Gespräches einen Kontrakt mit den vereinbarten und zu erreichenden Zielen
  • bei einem Coaching gibt der Coachee die Themen wie auch den Rhythmus vor
    • wenn mehrere Treffen geplant sind, wird nach ca. 5 Treffen eine Zwischenevaluation vorgenommen
  • bei einer Standortbestimmung sind meist folgende Schritte vorgesehen
    • biografische Analyse
    • Verwendung von psychodiagnostischen Verfahren und Erstellen eines Berichtes
    • Erarbeitung einer persönlichen Vision
    • situativ können weitere Schritte hinzukommen
    • abschliessend wird die Standortbestimmung gemeinsam auf ihre Zielerreichung hin ausgewertet